EMAIL Drucken

Termine

Veranstaltung 

Titel:
18. Jour Fixe: Die heilige Hedwig von Schlesien und unsere Zeit
Wann:
15.01.2010 19.00 h
Wo:
Cafe im Schottenstift - Wien
Kategorie:
Jour Fixe

Beschreibung

sthedwig18. Jour Fixe: Die heilige Hedwig von Schlesien und unsere Zeit

Vortrag von SE Weihbischof Dr. Andreas Laun

Hedwig von Schlesien (1174 - 1243) war als Tochter des bayrischen Grafen Berthold IV., Graf von Tirol, Kärnten und Istrien, und dessen polnischer Gemahlin Agnes, geb. von Rochlitz aus dem Geschlecht der Wettiner, so etwas wie die "Ahnfrau der Europäischen Einigung". Während der "schrecklichen, der kaiserlosen Zeit" des Interregnums nutzten die Mongolen das europäische Machtvakuum und stiessen weit in das Herz des Kontinentes vor: Schlesien wurde trotz der Aufstellung eines gemeinsamen polnisch-deutschen Heeres in Schutt und Asche gelegt.

Hedwig, die sich zusammen mit ihrem Mann Heinrich I. aus der Dynastie der Piasten um die Missionierung Schlesiens bemühte und die Zisterzienserinnen-Abtei von Trebnitz gründete, nahm sich der Armen an und führte selbst ein Leben in äusserster Bescheidenheit. Nach dem Tod ihres Mannes 1238 trat Hedwig in das von ihr gegründete Kloster Trebnitz ein und musste erleben, dass 1241 ihr Sohn Heinrich II. in der Schlacht bei Wahlstatt gegen das Mongolenheer getötet wurde. In der Folge gründete Hedwig zusammen mit Heinrichs Witwe Anna von Böhmen, der Tochter des böhmischen Königs Ottokar I. PÅ™emysl, in Wahlstatt eine Benediktinerabtei.

Dr. Andreas Laun verfasste das Vorwort zu Dr. Otto von Habsburgs Buch "mit Gott für die Geschichte - die heilige Hedwig von Schlesien und unsere Zeit". Er ist seit 1995 Weihbischof in Salzburg und gilt als Moraltheologe keineswegs als konfliktscheu.

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
Cafe im Schottenstift   -   Website
Straße:
Schottengasse 2
PLZ:
1010
Stadt:
Wien
Land:
Land: at

Bereits Registrierte Benutzer:

  • Kuenringer
  • jochen.ressel
Sie müssen eingeloggt sein um sich an Veranstaltungen anmelden zu können.